Gehe zu Warengruppe
Home    Shop    Wir über uns    ZAUBERSTUDIO    Seminare    Kontakt    Gästebuch    Infos zum Shop
Als Neukunde registrieren | Passwort vergessen?
 
SUCHE
Suchbegriffe

Hier geht's zur
erweiterten Produktsuche

WARENKORB
Sie haben 0 Artikel in Ihrem Warenkorb

Anmelden
Benutzername

Passwort

Passwort vergessen?

Als Neukunde registrieren
Bitte registrieren Sie sich, wenn Sie erstmalig eine Bestellung im Onlineshop aufgeben möchten. Dabei legen Sie selbst Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort fest.

 
E-Shop
Produktansicht

Raupe Jonathan
Boretti

Bestellnummer: 40-3848
Unser Preis: € 49,50
inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten


Menge



Wer „Hugo, den Marienkäfer“ hat, braucht auch Jonathan, die gefräßige Raupe.

Jonathan ist lustig anzusehen und auf einer 42 x 28 cm großen, stabilen Kunststoffplatte abgebildet. Sein liebster Spielplatz ist ein großer Apfelbaum, der auf der Rückseite der Platte zu sehen ist. Dabei zeigen Sie die Platte, einwandfrei und ohne große Kunstgriffe, von vorne und von hinten vor, und auch Ihre Hände sind dabei leer zu sehen!

Jonathan scheint heute wieder gehörigen Appetit zu haben, denn in die Platte ist ein großes Loch gebissen. Bevor die Raupe noch mehr anknabbert, helfen die Kinder mit einem Zauberspruch, Jonathans Lieblingsspeise herzuzaubern.

Sie greifen mit der leeren Hand in das Loch der Platte – und haben tatsächlich wie aus dem Nichts, einen großen, knackigen Apfel in der Hand.

Den Apfel will die Raupe jetzt aber doch für später aufheben. Also wird der Apfel wieder in das Loch zurückgeworfen – und verschwindet dort wie durch Zauberei. Die Platte und auch die Hände sind wieder vorzuzeigen! Dieses Spiel wiederholt sich zur Riesenfreude der Kinder mehrmals.

Irgendwann kommt der Zauberer auf die Idee, dass es ganz schön wäre, wenn auch er einen Apfel hätte, wo die doch so lecker aussehen. Die Kinder helfen mit einem lauten Zauberspruch. Allerdings stellt sich jetzt heraus, dass alle die Rechnung ohne Jonathan, die gefräßige Raupe gemacht haben.

Statt des Apfels erscheint als Climax ein angeknabbertes Kerngehäuse, so dass ein großartiger Trick einen überraschenden und lustigen Abschluss findet.

Bei dem Effekt handelt es sich um eine modifizierte Version des Kunststückes Zone Zero von Jerry Andrews. Allerdings wird hier kein Ball verwendet, sondern ein Apfel. Die Bildplatte erfuhr, bildlich gesehen, eine totale Neugestaltung, und auch der Grundeffekt wurde mit einem Superclimax und einer kindgemäßen Geschichte versehen. Kurz: Es ist eigentlich ein ganz neuer Trick geworden unter Verwendung einer alten Tricktechnik.

Sie erhalten:

Eine Bildplatte in der Größe 42 x 28 cm: Auf der einen Seite ist eine Raupe abgebildet, auf der anderen Seite befindet sich, kopfstehend, das Bild eines Apfelbaumes.

Einen künstlichen Apfel.

Ein künstliches Apfelgehäuse, bzw. einen angebissenen Apfel.

Die detaillierte Routine inkl. Vortrag.

Artikel weiterempfehlen Ähnliche Artikel

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch folgende Artikel gekauft

Pure Telepathy (Demo-Video)

Push Card (Demo-Video)

Putty Flesh Coloured Dexter

Pyrogeld

Pyrokinesis (Demo-Video)

Pyropapier Rot

Pyropapier Weiß

Pyropapier-Blöckchen


 
Zur Erinnerung

Aktuelle Werbung
Hier finden Sie Links zu unserer aktuellen Printwerbung
November/Dezember 2015
November/Dezember 2013
November/Dezember 2011
November/Dezember 2010
September/Dezember 2012
September/Oktober 2015
September/Oktober 2014
September/Oktober 2013
September/Oktober 2011
September/Oktober 2010
Juli/August 2010
Juni/August 2012
Juni/Juli 2011
Mai/August 2013
Mai/Juni 2015
Mai/Juni 2014
Mai/Juni 2010
April/Mai 2011
März/April 2016
März/April 2012
März/April 2010
Januar/April 2013
Januar/Februar 2015
Januar/Februar 2014
Januar/Februar 2012
Januar/Februar 2011
Januar/Februar 2010

 
 
 

* Alle auf dieser Seite ausgewiesenen Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten.

Home | Shop | Wir über uns | ZAUBERSTUDIO | Seminare | Kontakt | Registrieren

Warenkorb | Produktsuche | Gästebuch | Infos zum Shop | AGB | Impressum


© 2004 - 2009 Zauber Kellerhof